Aktuelle News


Die Bartgeier-Exkursion ins Klausbachtal fällt aus !

Die Bartgeier-Exkursion ins Klausbachtal am Samstag, 29. Mai 2021, mit Toni Wegscheider, Bartgeierbeauftragter,

muß leider aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden.

Spanische Geier für Bayern

22. April 2021 - Noch sind BG 1112 und BG 1113 namenlos und nur so groß wie ein Huhn. Ihr Umzug in den Nationalpark Berchtesgaden könnte

eine Bartgeier-Dynastie begründen. Jetzt besteht Gewissheit, dass die Auswilderung der Bartgeier im Juni erfolgen kann.

>> mehr dazu in der SZ vom 22. April 2021

In der Schwebe

12. April 2021 - Ob in diesem Jahr wieder Bartgeier über dem Nationalpark Berchtesgaden kreisen werden, muß noch ein paar Tage offen bleiben.

Das Brutpaar im Nürnberger Zoo hat keines seiner Eier durchgebracht. Nun soll es ein fremdes Küken für die Auswilderung großziehen.

Eine ausgerottete Spezies kehrt zurück nach Bayern

Die "Süddeutsche Zeitung" ist dabei, wenn der Landesbund für Vogelschutz drei junge Bartgeier im Nationalpark Berchtesgaden auswildert.

Nach dem Kuckuck "Käpt'n Kuck" und dem Großen Brachvogel-Weibchen "Schnepfingerin" wird sie diesmal das Großprojekt "Bartgeier" begleiten.

>> mehr dazu in der SZ vom 6./7. Februar 2021

KURZNACHRICHTEN

Jetzt Ihren ersten Kuckuck des Jahres melden!

Zur Zeit sind wieder die ersten Kuckucke in Bayern zu hören. Uns beschäftigt die Frage, ob der Klimawandel einen Einfluss auf seinen Bestand hat, denn ...

>> weitere Info und zum Meldeformular

Foto: Hansruedi Weyrich
Foto: Hansruedi Weyrich

Bartgeier über dem Watzmann

Toni Wegscheider ist verantwortlich

für das Projekt zur Auswilderung der

Bartgeier im Nationalpark B'gaden.

>> Bericht in der Süddeutschen Zeitung  vom 16. Dezember 2020

    Protestwelle

Fünf neue Wasserkraftwerke stehen im Berchtesgadener Land gleichzeitig zur Debatte

 

 >> zum Bericht in der „Süd-deutschen" vom 25. Nov. 2019

Der Bartgeier kehrt zurück!

Sollten von Ihnen im deutschen Alpengebiet die Greifvögel beobachtet werden, bittet der LBV darum, wenn möglich eine Aufnahme zu machen und umgehend unter  bartgeier@lbv.de  zu melden.

>> lesen Sie mehr ...

"Steinbock in den Alpen"

Mit Ihrer Hilfe möchte der LBV den Steinbock

zählen und herausfinden, wie er mit Störungen

umgeht, welche Auswirkungen der Klimawandel hat und

welche Funktion er in seinem Lebensraum wahrnimmt.

>> nähere Info und zum Meldeformular

NEUE EINTRÄGE

2. April 2021

Kindergruppe "Adleraugen"

>> Aktuelle Information !

>> mehr ...

24. März 2021

Ein Erlebnisbericht von Annabella

Angerer-Schneider (R'haller Tagblatt)

>> mehr ...

20. März 2021

"HAARMOOS"

Betretungsverbot ab 20. März !

>> mehr ...

18. März 2021

Gelege-Schutzzaun für Wiesenbrüter

>> mehr ...

12. März 2021

"Zugvogel" - Jahresprogramm 2021

>> mehr ...

14. Januar 2021

Arbeitsgemeinschaft

Wild-Mensch-Natur

>> mehr ...

8. Januar 2021

Stunde der Wintervögel 2021

>> mehr ...

1. Januar 2021

Jahresbericht 2020 der Kreisgruppe

>> mehr ...

TERMIN-VORMERKUNG

Aufgrund der Corona-Situation derzeit keine aktuellen Termine!


 

Was tun, wenn Sie einen verletzten Vogel gefunden haben?

 

Sie sollten auf jeden Fall einen Tierarzt oder eine Wildtierpflegestation aufsuchen.

Erste-Hilfe Tipps zur Versorgung und Unterbringung finden Sie beim LBV sowie bei

der Wildvogelhilfe Bayern.

 

Info über die Wildvogelhilfe Bayern finden Sie unter  https://wvh-bayern.de/

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Kuckuck melden! (So, 04 Apr 2021)
Kuckuck (Heike Wirth) Uns beschäftigt außerdem die Frage, ob der Klimawandel einen Einfluss auf seinen Bestand hat, denn: Die Arten, in deren Nester der Kuckuck seine Eier legt, kommen immer früher aus ihren Winterquartieren zurück. Eine Anpassung an den Klimawandel? Der Kuckuck tut das bisher nicht. Ist er in Zukunft zu spät, um noch geeignete Nester für seine eigene Eiablage zu finden? Mit Ihrer Meldung helfen Sie, eine Antwort darauf zu finden. Denn nur mit langjährigen Datenreihen wird es möglich, mehr über den Jahresverlauf des Kuckucks zu erfahren und eventuelle zeitliche Veränderungen festzustellen. Ersten Kuckuck hier melden
>> mehr lesen


Aktuell interessant und wichtig

Welcher Vogel ist das?

Die wichtigsten Merkmale, um Vögel zu bestimmen. Meist braucht man mehrere Merkmale, um eine Art eindeutig festzulegen.

Die häufigsten Gartenvögel

Die Vögel im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. In unserer Übersicht finden Sie alle Informationen, die Sie dafür brauchen. Wir haben Ihnen die Steckbriefe und Stimmen der 30 häufigsten Gartenvögel zusammengestellt.

Landschaftspflegeverband BGL e.V.

Der LPV, gegründet 2016,er ist ein Zusammenschluß von Landwirten, Naturschützern, Alpenverein und Kommunen als gleichberechtigte Partner. Zweck und Auftrag ist die Förderung, Sicherung und Gestaltung natürlicher Lebensräume im Landkreis. Der LBV  B’gadener Land,  vertreten durch Peter Friedrich, zählte zu den Gründungsmitgliedern des Landschaftspflegeverbands B'gadener Land.

>> Aktuelle Info finden Sie unter www.lpv-bgl.de

>> Pressebericht im R’haller Tagblatt vom 9.4.2019

 


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV