Gemeinsam Bayerns Natur schützen

 

 

LBV-Vortragsreihe "Nationalpark Neusiedler See"

 

Ein besonderer Streifzug um den Neusiedler See mit dem

Naturfotografen Richard Winkler

Diesmal waren wir am 31. August 2022 Gast im Pavillon der Evangelischen Stadtkirche und

erlebten einen faszinierenden Lichtbildervortrag über die vielfältige Natur und Vogelwelt im

westlichsten Steppensee Europas.

Einblicke in Geschichte und Kultur sowie fachliche Diskussionen ließen keine Langeweile auf-

kommen. So wurde der Neusiedler See im letzten Jahrhundert zweimal abgelassen, rund

370 Vogelarten sind das ganze Jahr zu sehen, davon etwa 145 Standvögel. Viele neue Arten

sind beobachtet worden und es gibt offiziell 5.000 Brunnen in dem Gebiet.

Die unkontrollierte Grundwasserentnahme entwickelt sich jedoch langsam zum Problem. Damit wurde die aktuelle

Klimasituation das passende Abschlussthema für diesen Abend.

- J.G.

Online-Vortrag "Faszination Eule"

In der Dämmerung, wenn wir langsam die Vorhänge zuziehen, werden sie wach: unsere Eulen. Doch Eule ist nicht gleich Eule und warum ist manch eine Eule nun doch ein Kauz? Dr. Wolfgang Scherzinger nimmt uns mit auf einen virtuellen Streifzug durch unsere bayerischen Wälder. Dabei werden wir die geheimnisvollen Lebensweisen unserer heimischen Eulen und Käuze unter die Lupe nehmen.

Wann: Donnerstag, 24.3.2022 um 19 Uhr

Anmeldung bitte unter berchtesgadener-land@lbv.de, dann wird der Zugangslink verschickt.

 

*Video vom Online-Vortrag " Jäger der Nacht"  unter  https://youtu.be/YP_rHfWwIBA?list=PL--whjahozXBsDfllTe0dbzHgPVspQ7cH

 

 

 

Online-Vortrag zum WOLF

„Tourismus und Weidetierhaltung in Zeiten des Wolfs“

am Samstag, 26. Februar 2022 um 20:00 Uhr

Referent: Willi Reinbold, LBV-Wolfsbeauftragter in Bayern

 

Das kürzliche Auftauchen zweier wandernder Wölfe in Südostbayern hat für Furore gesorgt, inklusive rechtswidriger Abschussgenehmigung und großer Sorgen bei Weidetierhaltern. Im Hinblick auf den öffentlichen Diskurs über Wölfe ist es wichtig, dass dieser sachlich bestimmt ist.

Fast ganz Bayern ist als Wolfslebensraum geeignet und es ist damit zu rechnen, dass auch unser Landkreis dauerhaft Heimat von Wölfen wird. Dass dies nicht das Ende der Almwirtschaft, der Weidetierhaltung und des alpinen Tourismus ist, führt LBV-Wolfsbeauftragter Willi Reinbold bei seinem Online-Vortrag im Detail aus. Auch Forderungen an die Politik zur Beseitigung von Defiziten in den aktuellen Förderungen des Herden-schutzes werden thematisiert. Weidetierhalter müssen die nötige Unterstützung erhalten, damit ein langfristiges Miteinander von Nutztieren und Wölfen in unserer Heimat möglich wird.

 

Den Zugangslink zur Online-Veranstaltung (Plattform ZOOM) erhalten Sie bei formloser Anmeldung unter berchtesgadener-land@lbv.de Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Der Vortrag kann jedoch zeitnah auf unseren sozialen Medien abgerufen werden. Infos auch unter LBV-Telefon # 08682 9559710

 

*Aufzeichnung des Wolfsvortrags unter  https://youtu.be/x9Tp68q_t8U

 

Pinselsohrs Rückkehr

 

Wintervortragsreihe im "Haus der Berge" startet am 13. Januar.

 

Am Donnerstag, 13. Januar 2022, berichtet Dr. Wolfgang Scherzinger ab 19 Uhr im Nationalparkzentrum "Haus der Berge" über die Rückkehr der Luchse nach Bayern. Die Veranstaltung wird auch per Livestream übertragen.

Die Plätze im "Haus der Berge" sind kostenfrei, aber begrenzt - eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 08652-9790600. Nähere Info sowie die Corona-Regeln finden Sie auf der Nationalpark-Webseite.